Kopf

Seminare

Einige Themen in Seminaren der vergangenen Jahre

2008
„Neue Strategien zur Prävention und Kontrolle von MRSA“

Dr. Inka Daniels-Haardt; Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit NRW, Münster

"Pflegereform 2008 - Auswirkungen für Einrichtungen und Mitarbeiter"

Teil 1 - institutionelle Rahmenbedingungen - Pflegestützpunkte/Pflegeberatung – Demenzversorgung - usw.

Prof. Hans Böhme; Fachhochschule Jena
Teil 2 - Qualitätsmanagement/Qualitätssicherung
Herbert Müller; Schwerte

"Infektionspräventionskonzept in Heimen -Surveillance als Baustein der Infektionsprävention-"
Dr. Nicoletta Wischnewski; Robert-Koch-Institut Berlin

„Heimtierhaltung - Chancen und Risiken für die Gesundheit“

PD Dr. Andreas Schwarzkopf; Hygieneakademie Bad Kissingen

2009
„Vom Ereignis zur Erkenntnis – aus kritischen Ereignissen lernen“ Das Berichts- u. Lernsystem für die Altenpflege

Heiko Fillibeck; Kuratorium Deutsche Altershilfe

"Erkenntnisse aus dem Auftreten der Schweinegrippe und Informationen zur Schutzimpfung"

Prof. Dr. Barbara Gärtner; Uniklinik Homburg

“Hungern – Mangelernährung in deutschen Pflegeheimen für ca. 3000 EUR monatlich” Selbstverständlich geht es auch anders!

Claus Fussek; Sozialpädagoge u. Autor, München

"Umgang mit ESBL-Bildnern in Heimen – Neues aus dem RKI"

Dr. Nicoletta Wischnewski; Robert-Koch-Institut Berlin

„Die Wunde – Wundmanagement in Alten-und Pflegeinrichtungen unter hygienischen Aspekten“

Matthias Neumann; Hygienefachpfleger, Brüderkrankenhaus Trier

2010

„Hautschutz in der Altenpflege“

PD Dr. Claudia Pföhler; Universitätsklinikum des Saarlandes

"MRSAar-Netz: Konkrete Umsetzung, Implikation im Alten- und Pflegeheim"

Prof. Dr. Mathias Herrmann; Universitätsklinikum des Saarlandes

"
Wundmanagement in der Altenpflege „Behandlung infizierter Wunden“

Veronika Gerber; Spelle

"Ein Altenheim ist kein Krankenhaus"
Dr. Wolfgang Gärtner; BZH-Freiburg

„ESBL - eine alte und neue Herausforderung“

Dr. Tim Eckmanns; RKI

2011

„Bakterielle Durchfallerkrankungen am Beispiel von Clostridium difficile und EHEC“

Dr. Lutz von Müller; Uniklinikum des Saarlandes

„Hygieneadaptiertes Facility-Management in Alten- und Pflegeeinrichtungen“

Matthias Neumann; Hygienefachkraft Brüderkrankenhaus Trier

„Virusinfektionen im Alter – eine Herausforderung für die Zukunft!“

Dr. Jürgen Rissland; Uniklinikum des Saarlandes

„Anforderungen an die Reinigung und Desinfektion von Flächen in Alten- und

Pflegeeinrichtungen“

Ilka Geske-Schumann; Dipl.-Wirt. Ing. "Reinigungs- und Hygienetechnik", Bergheim

„Anforderungen an die Wäschebehandlung in bzw. aus Alten- und

Pflegeeinrichtungen“ Barbara Nussbaum; Hygienefachkraft Heidelberg

„Schwerpunkte der Überwachung von Alten- und Pflegeeinrichtungen durch das

Gesundheitsamt“

Dr. Harald Michels; Gesundheitsamt Trier

2012
„Vorgehen bei Nachweis von multiresistenten Erregern“
PD Dr. Arne Simon; UKS Saarland

„Körperschmuck bei Beschäftigten in Pflegeeinrichtungen – Persönlichkeitsrecht oder Infektionsgefahr?“
Dr. Lutz Jatzwauk; Universitätsklinikum Dresden

„Körperungeziefer, Hygieneschädlinge und ihre Bedeutung in Pflegeeinrichtungen“
Prof. Michael Faulde; Zentrales Institut Sanitätsdienst der Bundeswehr Koblenz

„Welche Desinfektionsmittel bei welchem Erreger? Planung und Struktur eines Reinigungs- und Desinfektionsplans“
PD Dr. Klaus Ströppel, Universitätsklinikum Tübingen

„Der saarländische Pflegedialog – Maßnahmen der Landesregierung zur Verbesserung der Situation der Pflege im Saarland“ Herbert Heyd, Pflegebeauftragter des Saarlandes

2013 wird demnächst ergänzt

2014 entfallen

2015

„Hygiene bei Punktionen und Injektionen“
Matthias Neumann; Hygienefachkraft Brüderkrankenhaus Trier

„Ergebnisse MRSA/MRE Screening in Alten-und Pflegeeinrichtungen“
Dr. rer. nat. Dorothea Nillius; UKS Saarland

Scabies” in Alten- und Pflegeeinrichtungen“

Prof. Dr. med. Claudia Pföhler; UKS Saarland

„Mitarbeiterhygiene in Alten- und Pflegeeinrichtungen“

Prof. Dr. Lutz Jatzwauk; Universitätsklinikum Dresden

„Unterhaltsreinigung und Desinfektion in Alten- und Pflegeeinrichtungen“

Michael Stumpf; Gesundheitsamt Saarlouis

Sauber macht krank“ - Händehygiene und Handekzeme“
Prof. Dr. med. Harald Löffler

2016
"(Sozial-)psychologische Perspektiven auf Händehygiene – Empathie und Gewohnheit""
M. Sc. Svenja Diefenbacher
„Arbeitsschutzhandschuhe – nur die richtigen schützen richtig“
„Lebensmittelhygiene als Qualitätsmerkmal“
Dipl.-Oecotrophologe (FH) Sascha Kühnau
“Lebensmittelhygiene in Alten-und Pflegeeinrichtungen”
Dr. Jürgen Engel
“Dermatologisches Bilderbuch – Ein Überblick über die wichtigsten Hauterkrankungen”
Prof. Dr. med. Claudia Pföhler
„Ver- und Anwendung und Aufbereitung von Tuchspendersystemen in Pflegebereichen“
Dr. rer. nat. Gebel

Anmeldung

QR Code

Hygieneinspektoren-SaarLorLux.eu - Hygiene-Seminare - QR Code Friendly

Newsticker...

Vorträge zum 2. Schwimmbad-Hygienetag 2018

Liebe Teilnehmer...

Die Vorträge sind online und können hier heruntergeladen werden.

Bitte vorher mit den ihnen bekannten Zugangsdaten anmelden.

Schwimmbadhygienetag 2018


Wasserfachtagung im Saarland

Die 6. Wasserfachtagung im Saarland findet am 11. Oktober 2018 in gewohnter Weise im bigEppel in Eppelborn statt.

Weitere Informationen hier...

Wassertagung.saarland


Weitere Veranstaltungen

Bitte beachten Sie auch die anderen Veranstaltungen auf unserer Website

Veranstaltungen


Mitglied im

Unbenannt

 

Twitter

Hygieneinspektoren-SaarLorLux e. V. (c) 2018