16. Seminar "Anforderung an die Hygiene in Alten- und Pflegeeinrichtungen"

Unsere diesjährigen Themeninhalte:

Die Beanspruchungs- und Belastungssituationen im Pflegealltag nehmen immer mehr zu.
Frau Prof. Grundke zeigt ihnen im Rahmen des ersten Vortrags, Ansatzstellen für eine ressourcenorientierte Arbeitsgestaltung auf, um einer psychischen Erschöpfung im Pflegeberuf vorbeugen zu können.

Für ein zeitgemäßes Landesheimgesetz im Saarland, war es notwendig den Anwendungsbereich des Gesetzes auf die Tages- und Nachtpflege sowie ambulante Pflegedienste auszuweiten und auch alternative Wohnformen in den Fokus zu rücken. Über die Neuerungen im Landesheimgesetz wird Frau Schikora in ihrem Vortrag referieren.

Die Beachtung von Verkehrssicherungspflichten ist im Pflegealltag ein wichtiger Faktor. Herr RA Hardt informiert Sie im dritten Vortrag an diesem Tag u.a. über haftungsrechtliche Aspekte beim betreuten Wohnen.

Wie Tuchspendersysteme zur Flächendesinfektion in Pflegebereichen sachgemäß angewandt und aufbereitet werden, zeigt ihnen Herr Dr. Gebel im ersten Vortrag nach der Mittagspause.

MRSA und MRE besiedelte Bewohner können in der Regel am Gemeinschaftsleben teilnehmen. Wann Isolierungsmaßnahmen notwendig sind, erklärt ihnen Frau Müller-Schulte anhand aktueller Regelwerke und Empfehlungen.

Pflegebedürftige ältere Menschen verzichten nicht selten auf einen notwendigen Besuch beim Zahnarzt, weil der Aufwand zu groß oder gar nicht leistbar ist. Dies kann zu einer Unter- Fehlversorgung einer Bevölkerungsgruppe führen, die aufgrund gesundheitlicher Beeinträchtigungen auf eine umfassende medizinische Versorgung angewiesen ist.  Zum Thema „zahnärztliche Versorgung in der Pflege“, wird Herr Dr. Haffner im letzten Vortrag an diesem Tag fachkundig referieren.

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie Ihre Mitarbeiter (Name, Vorname, Einrichtung) per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an. Sie erhalten eine automatische Anmeldebestätigung.

Falls Sie doch noch Rückfragen haben, steht Ihnen Herr Andreas Bach zur Verfügung.

Gesundheitsamt Landkreis Saarlouis

Choisyring 5 – 66740 Saarlouis

Tel.: +49 (0) 6831/444-753

Fax: +49 (0) 6831/444-711

Anmeldung ist ab dem 16.08.2017 möglich, der Anmeldeschluss ist der 30.10.2017

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer:


Für die, die den Weg nicht kennen, gibt es hier eine Anfahrtsbeschreibung:

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken


Parkmöglichkeiten:
Wir haben den Parkplatz gegenüber der Stadthalle für unsere Teilnehmer am Veranstaltungstag reserviert. Weitere Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Parkplatz vom Lokschuppen.

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahmegebühr (60€/Person) kann nicht überwiesen werden, sie ist am Tag der Veranstaltung an der Tageskasse zu entrichten.

Teilnahmebescheinigung(en):
Werden an der Tageskasse ausgegeben.


Anmeldung

QR Code

Hygieneinspektoren-SaarLorLux.eu - 16. Seminar

Newsticker...

Vorträge zum 2. Schwimmbad-Hygienetag 2018

Liebe Teilnehmer...

Die Vorträge sind online und können hier heruntergeladen werden.

Bitte vorher mit den ihnen bekannten Zugangsdaten anmelden.

Schwimmbadhygienetag 2018


Wasserfachtagung im Saarland

Die 6. Wasserfachtagung im Saarland findet am 11. Oktober 2018 in gewohnter Weise im bigEppel in Eppelborn statt.

Weitere Informationen hier...

Wassertagung.saarland


Weitere Veranstaltungen

Bitte beachten Sie auch die anderen Veranstaltungen auf unserer Website

Veranstaltungen


Mitglied im

Unbenannt

 

Twitter

Hygieneinspektoren-SaarLorLux e. V. (c) 2018