Trinkwasser-Untersuchungsstellen

 Liste Trinkwasseruntersuchungsstellen nach § 15 Absatz 4 TrinkwV

mit Laborstandort im Saarland - Stand 01. Juli 2018

Nach § 15 Absatz 4 der Verordnung über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (Trinkwasserverordnung – TrinkwV) macht das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie eine Liste der im Saarland zugelassenen Untersuchungsstellen bekannt. Das mit der Listung verbundene Recht zur Untersuchung von Trinkwasser im Rahmen der TrinkwV gilt bundesweit. In anderen Bundesländern gelistete Trinkwasseruntersuchungsstellen werden den hier gelisteten gleichgestellt.

Die Zulassung als Trinkwasseruntersuchungsstelle wird per gebührenpflichtigen Verwaltungsakt für die Probenahme und die einzelnen Trinkwas-seruntersuchungsparameter gemäß den Anlagen 1 bis 3 TrinkwV ausgesprochen. In der Landesliste sind zusammenfassend die Teilbereiche der Trinkwasseruntersuchungen aufgeführt, für die die Untersuchungsstelle zugelassen ist. Darüber hinaus benennt die Landesliste in einer jeweiligen Anlage, die über die Untersuchungsstellen-Bezeichnung geöffnet werden kann, das spezifizierte Trinkwasseruntersuchungsspektrum, für das die Untersuchungsstelle zugelassen ist. Über die „Zurück zur Übersicht" in den spezifizierten Listen kommen Sie zurück in die Landesliste der Trink-wasseruntersuchungsstellen.

 

 

Hygieneinspektoren-SaarLorLux e. V. (c) 2018